Sinn Leffers

Sinn Leffers Geschichte liest sich wie eine Berg- und Talfahrt. Nachdem die beiden Traditionsunternehmen Sinn und Leffers im Jahr 1997 ihre Fusionierung beschlossen, nahm die Entwicklung des Unternehmens ihren Anfang. Und machte seither einige Hochs und Tiefs mit.

Obwohl Sinn Leffers generell als guter Ansprechpartner für hochwertige Bekleidung gehandelt wurde, gab es innerhalb des Unternehmens mit Zentralsitz in Hagen viele Eigentümerwechsel. Der endgültige Tiefpunkt wurde im Jahr 2008 erreicht, als beim Amtsgericht Hagen ein Antrag Sinn Leffers auf Planinsolvenz einging und das Verfahren eröffnet wurde. Im Zuge dieser Abwicklung schlossen zahlreiche Sinn Leffers Filialen. Lediglich 24 gewinnträchtige Niederlassungen blieben bestehen. Dort wird weiterhin erfolgreich Mode im Stil von Sinn Leffers vertrieben.

Sinn Leffers bietet Mode für die ganze Familie

Beim Modelabel Sinn Leffers kann problemlos eine komplette Familie eingekleidet werden, derart umfangreich ist das Angebotsrepertoire dieses Textilhauses. Nicht nur Damen, Herren und Kinder werden hier in allen Bekleidungssektoren von Kopf bis Fuß bedient, sondern auch unterschiedliche Altersgruppen und Stilrichtungen. Bei Sinn Leffers kann vom Kleinkind über Jugendliche, junge Erwachsene, gestandene Herrschaften bis hin zu den Großeltern jeder fündig werden. Ob knallige Farben oder zurückhaltender Chic, selbst derartige Wunschdiskrepanzen hat Sinn Leffers berücksichtigt.

Zusammengefasst kann das Modehaus also als idealer Ansprechpartner für alle erdenklichen Stilanforderungen gelten und hat sich auch als solches seinen Namen gemacht.

Stilberatung ja, Online Shop nein: Die Homepage von Sinn Leffers

Wie jedes namhafte Unternehmen hat sich ebenfalls Sinn Leffers im Internet engagiert und hier seinen eigenen Auftritt verschafft. Ganz anders als die Konkurrenz tritt Sinn Leffers jedoch nicht mit einem Online Shop auf. Stattdessen zielt die Strategie darauf ab, via World Wide Web die Kundschaft über aktuelle Kollektionen zu informieren, Hinweise auf die nächstgelegene Filiale zu bieten und außerdem eine Stilberatung durchzuführen. Eine Kaufoption wie im klassischen Online Shop gibt es nicht.

Im Zuge der Planinsolvenz wurde das gesamte Sinn Leffers Konzept umstrukturiert und viele Filialen erhielten in diesem Zusammenhang eine neue Konzeption. Das Marken Outlet stand dabei ganz weit oben auf dem Programm. Und so treten seither die Sinn Leffers Filialen in Duisburg und Bochum als Outlet auf.